Bruno-H.-Bürgel-Grundschule

Home

Navigation

Suche

Inhalt

Ergänzende Förderung und Betreuung - Der Hort

Die Bruno-H.-Bürgel-Grundschule arbeitet im offenen Ganztagsbetrieb. Das heißt, die Kinder werden von 07:30 bis 13:30 Uhr verlässlich betreut und gefördert. Ergänzend können Eltern zusätzliche Betreuungszeiten am frühen Morgen (ab 6 Uhr) und bis zum späten Nachmittag (bis 18 Uhr) sowie Ferienbetreuung beantragen.

Betreuung im Freizeitbereich

Unser Hortteam ist den ganzen Tag für die Kinder unserer Schule im Einsatz.

Unser Konzept

Das Konzept der ergänzenden Förderung und Betreuung können Sie hier einsehen.

Evaluation durch Schüler*innen

Wir lassen unsere Arbeit jährlich von Schüler*innen evaluieren. Die Ergebnisse können im Eingangsbereich des Hortgebäudes eingesehen werden.

Die Räumlichkeiten des Freizeitbereiches

In der unterrichtsfreien Betreuungszeit stehen den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung.

Impressionen aus dem Hortalltag

Häkeln, Stricken, Basteln, Bauen und Spielen...

Kostenpflichtige Betreuungsmodule im Hortbereich

Je nach Betreuungsbedarf können die Eltern "Zeitmodule" buchen, die über die verlässliche Betreuung von 7:30 bis 13:30 Uhr hinausgehen.

Arbeitsgemeinschaften und Projekte im Freizeitbereich

Im Freizeitbereich werden die Kinder nicht nur beaufsichtigt und bei den Hausaufgaben betreut. Vielfältige Angebote laden zum Mitmachen ein.

Ferienbetreuung an der Bruno- H.-Bürgel-Grundschule

Die Betreuung in der Ferienzeit wird für alle Kinder, die bezahlte Module gebucht haben, gewährleistet.

Die Osterferien im Hort

In den diesjährigen Osterferien gab es wieder ein vielfältiges Betreuungsprogramm. Ein Schwerpunkt dabei war Fußball. So nahmen Schüler*innen am Osterfußballturnier in der Tempelherren Grundschule teil.

Hortreise in den Sommerferien

Wir planen dieses Jahr wieder in der ersten Sommerferienwoche eine Hortreise mit ca 50 Kinder ins brandenburger Umland.

In den letzten Sommerferien ging die Reise nach Bad Freienwalde.

Besuch vom Theater Accordina

Am 14. März 2018 haben wir das Theater Accordina besucht. 100 Kinder saßen im Publikum, um das Stück anzuschauen. Es war ein tolles und buntes Musiktheater zum mitmachen.

Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen